Foto: C. Peeters Roggel

HUMAN TIME TREE TIME

Klub Girko (Jena/Berlin)

Theaterzirkus | Akrobatik

Inhalt

Gemeinsam gehen die Zuschauer*innen mit Picknickkorb zu einer schönen Lichtung. Links und rechts tauchen in der inspirierenden Kulisse mit starken Stämmen und zerbrechlichen Ästen vereinzelt hölzerne Skulpturen auf. Der Wald und die Menschen - ein Balanceakt... Mit fallenden Ästen und balancierenden Menschen oder - manchmal - fallenden Menschen und balancierenden Bäume zeichnet Human Time Tree Time vergängliche Bilder über ein gestörtes Gleichgewicht und den Versuch, die Balance wiederzufinden.

Aus Sturmholz, herumliegenden Stämmen und abgebrochenen Ästen, die sie vor Ort finden und sammeln, schaffen die beiden Bewegungskünstler Skulpturen und Bilder. Dabei stapeln und balancieren sie die Äste und suchen das Gleichgewicht, wobei sie die verschiedenen möglichen und unmöglichen Aspekte der Schwerkraft berücksichtigen. Das Balancieren beeinflusst das Verhältnis der beiden Performer zueinander, aber auch zu den Materialien. Die Performance ist mehr als ein Zirkusakt: wenn der Mensch wieder gegangen ist, bleiben hölzerne Strukturen als fragile Installationen zurück.

Klub Girko entsteht 2017 als Forschungslabor während des Studiums an der ACAPA - Academy of Circus and Performance Art Tilburg. Julian Vogel und Josef Stiller suchen nach zeitgemäßen Ausdrucksformen außerhalb der Komfortzone. 2021, nach Abschluss des Studiums, führt Josef Stiller zusammen mit Moritz Grenz das Experiment weiter, in dessen Vertretung Crispin Bade nach Dresden anreiste.

 

 

Mitwirkende

Idee: Josef Stiller, Julian Vogel | Akrobatik, Performance: Josef Stiller, Crispin Bade | Gastspielorganisation: Ute Classen KulturManagement

Dauer: 60 Min.

Voll:
10 €
Ermäßigt:
8 €

Ergänzungen / Hinweise

Treffpunkt: Tor am Eingang zum Konzertplatz in der Dresdener Heide. | Karten müssen im Vorfeld an der Theaterkasse oder in Internet erworben werden.

 
 

Diese Veranstaltung wurde gefördert von