Foto: André Wirsig

TRASHHH!

Cia. Zero en Conducta (ESP)

Figurentheater

Inhalt

Poubelle ist ein kleiner Müllsack, der davon träumt, ein Star zu werden. Wie aber kann man nur seinem Schicksal entrinnen? Wird ein Müllsack nicht immer nur ein Müllsack bleiben? In dieser Tragikomödie findet Poubelle auf eine viel komischere als tragische Weise heraus, was in ihm steckt. Am Ende wird er glänzen, wie ein Stern. Zumindest, bevor der nächste Müllwagen kommt.

Cia. Zero en Conducta beweist, dass selbst in weggeworfenen Dingen eine zauberhafte Welt liegt. TRASHHH! wurde an zahlreichen Festivals in und außerhalb von Europa mit Erfolg gezeigt. 2018 wurde es am Internationalen Jugendtheater-Festival von Haifa (Israel) als bestes Strassentheater ausgezeichnet.

Zero en Conducta, Teatre del Moviment wurde 2011 von José Antonio Puchades alias Putxa ins Leben gerufen. Das Projekt erkundet das Ausdruckspotential verschiedener darstellender Künste im Zusammenhang mit Bewegung. Seine Forschung konzentriert sich auf die Verbindung von körperlicher Pantomime, Tanz, Puppen und Körpertheater im Allgemeinen. 2012 kommt Julieta Gascón als Co-Regisseurin, Co- Autorin und Performerin an Bord. Gemeinsam festigen sie ihre künstlerische Ausrichtung, machen ihre besondere Sprache deutlich und erweitern ihre körperlichen Möglichkeiten. Sie waren zu Gast auf vielen europäischen, amerikanischen und asiatischen Festivals in insgesamt 14 Ländern und gewannen fünf internationale Preise für die beste Show.

Im Anschluss an die Aufführung zeigen wir im Foyer den Film »Film Anima, Animae, Animam«. Dieser Film ist eine Hommage an die Menschen, die ihr Leben der Aufgabe gewidmet haben, ihre Seele mit Wesen zu teilen, die niemals eine hatten. Ein Film für die Menschen, die Objekten ihre Stimme gaben, um alte, vergessene Geschichten zu erzählen. Ein Film für Puppenspieler, die, aufgrund ihres Berufs früher nicht auf Friedhöfen begraben werden durften, da sie als seelenlos galten.

Mitwirkende

Idee: Zero en Conducta | Regie und Performance: Julieta Gascón und José Antonio Puchades (Putxa)

Dauer: ca. 30 Minuten

Sonntag I 26.05.2024 I 16:00 Uhr I Gartenbühne

Familienvorstellung

Voll:
8 €
Ermäßigt:
5 €

Beim Online-Ticketkauf sowie beim Kauf in einer reservix-Vorverkaufsstelle fallen zusätzliche Gebühren an. Diese entfallen beim Kauf an unserer Theaterkasse.

Ergänzungen / Hinweise

Im Anschluss an die Aufführung zeigt die Company den »Film Anima, Animae, Animam« im Foyer.