THE SOUND OF BRONKOW MUSIC FESTIVAL

K+F Records (Dresden)

Konzert

Inhalt

Bronkow, Kreis Calau, ist ein malerisches Dorf im Herzen der Niederlausitz, wo die Bauern dem sandigen Boden Roggen und Kartoff eln abringen. Geht man nicht gerade in den umliegenden Kieferwäldern spazieren, kann man daheim Folk, Indie, Singer/Songwriter und ein bisschen Rock and Roll in der Stereoanlage anhören. Ein friedlicher Ort, wo man im Gasthof noch nicht schief angeguckt wird, wenn man mal ein, zwei Bier zum Mittagessen trinkt.

The Sound of Bronkow ist zurück! Nach einem Jahr selbstverordneter Verschnaufpause, beschlossen lange bevor Corona erfunden wurde. 2021 geht unser dreitägiges Musikfestival ins elfte Jahr, diesmal aber ausgeruhter, schöner und mit leicht verändertem Konzept. Es finden alle Konzerte unter freiem Himmel statt, zum Teil im Garten des Societaetstheaters und zum Teil im Hof des Japanischen Palais.

Am Freitagabend eröffnet parallel die Ausstellung FARBTÖNE 36 mit Bildern von Ina Conradi in unserem "SHOW-Fenster" auf der Hauptstraße 25, der Musiker Tim MacMillan spielt zur Vernissage ab 16:30 Uhr. Die Ausstellung unserer Buchhalterin, die auch die Dienstagskonzertreihe verantwortet, ist bis 21. September immer dienstags, donnerstags und samstags, 14-17 Uhr geöffnet.

 

Mitwirkende

Freitag, 3.5.21

16:30  Ausstellung Ina Conradi: Farbtöne 36 mit Live-Act Tim McMillan (AUS) / Hauptstraße 25

18:00  Max Ashner (D), Freeshow / Societaetstheater

19:00  C’est Karma (LUX) / Japanisches Palais

19:55  Riley & Voltz (D) / Japanisches Palais

20:30  Swearing at Motorists (US) / Japanisches Palais

21:40  Riley & Voltz (D) / Japanisches Palais

22:10  Sophia Kennedy (D) / Japanisches Palais

 

Samstag, 4.9.21

14:00 Her Tree (D) / Japanisches Palais

15:15  Philipp Makolies (D) / Societaetstheater

16:00  Andi Fins & Larissa Pesch (D) / Societaetstheater

17:00  Pablo Brooks (D) Freeshow / Societaetstheater

18:30  Sundays (DK) / Societaetstheater

18:30  Pablo Brooks (D) Freeshow / Societaetstheater

18:30  Voodoo Beach (D) / Japanisches Palais

19:30  Austin Lucas (US)  / Societaetstheater

20:45  Fuzzman (AT) / Japanisches Palais

22:30  Moddi (NO) / Japanisches Palais

 

Sonntag, 5.9.21

12:00  Gartenrundgang / Japanisches Palais

14:00  Her Tree (D) / Japanisches Palais

15:00  Another Friend of Mine (D) / Societaetstheater

16:00  Juli Gilde (D) / Societaetstheater

16:55  Freund von Anton (D) Freeshow / Societaetstheater

17:30  Carolina Lee (D) / Societaetstheater

18:25  Freund von Anton (D) Freeshow / Societaetstheater

19:00  A.S. Fenning (IRL) / Societaetstheater

20:30  Feng Suave (NL) / Japanisches Palais

 

 

Festivalticket:
45 Euro
SOB-Tagesticket Freitag:
20 Euro
SOB-Tagesticket Samstag:
25 Euro
SOB-Tagesticket Sonntag:
20 Euro

Ergänzungen / Hinweise

Es dürfen nur Gäste mit gültigem Nachweis einer überstandenen Corona-Infektion, einem negativen Testergebnis (max. 24 h alt, aus einem Testzentrum) oder einem Impfzertifikat aufs Festivalgelände. Der Mund-Nasen-Schutz entfällt im Freien, muss aber im Innenbereich aufgesetzt werden sowie an Stellen, wo der Mindestabstand dauerhaft nicht eingehalten werden kann.

Diese Veranstaltung wurde gefördert von