Foto: PR

TEHERAN, 50 JAHRE SPÄTER (Arbeitstitel)

tehran re:public (IR/D)

Performance

Inhalt

Speziell für das Festival erarbeiten die Mitglieder von tehran re: public einen Abend. Seine Episoden drehen sich um Teheran, die Hauptstadt Irans, im Spannungsfeld von damals und heute.

Drei Texte beginnen mit den gleichen Worten: »Teheran, 50 Jahre später«. Das Kollektiv theran re: public hat drei Autoren gebeten, diesen Anfang mit einer eigenen Geschichte fortzuführen. Die Künstler auf der Bühne werden versuchen, diese drei entstandenen, gedanklichen Welten in einem künstlerischen Prozess vor den Augen der Zuschauer zusammen zu bringen. Work in progress.

Mitwirkende

Performance: Shahab Anousha, Amirhossein Mashaherifard

Dauer: 60 Minuten

Samstag I 14.11.2020 I 20:00 Uhr I Gutmann-Saal

MADE IN/OUT IRAN - Iranisches Theater- und Musikfestival

Veranstaltung entfällt

Voll:
12,00 Euro
ermäßigt:
8,00 Euro
Schüler, Studenten, Theatercard:
6,50 Euro