JUNE COCÓ - LOVERS & DREAMERS TOUR 2020

Präsentiert von AUST Konzerte

Konzert

Inhalt

Das neue Album »Fantasies & Fine Lines« ist ein von June Cocós facettenreicher wundervollen Stimme und ihrem Pianospiel getragener minimalistischer Mikrokosmos von barocker emotionaler Breite: Selbstbewusste Weiblichkeit bis Femme Fatale, behutsam unterstützt von vereinzelter Elektronika, trifft blütenreine Unschuld auf abgeklärte Lebenserfahrung, hinreißende Naivität auf die große mondäne Geste.

Dabei bleibt alles tiefenentspannt, enn die zehn Songs der aktuellen Platte sind verträumte Hymnen der Entschleunigung. Man kann sich hineingleiten lassen wie in ein warmes Bad und sich genussvoll dem sanften Anflug der Schwerelosigkeit hingeben. Einer musikalischen Mode sind die Songs von June Cocó kaum zuzuordnen. Sie sind schlicht zeitlos.

Noch mehr erfahren

Mitwirkende

Musik: June Cocó (voc,p)

Dauer: ca. 90 Minuten

Montag I 26.10.2020 I 20:00 Uhr I Gutmann-Saal
Vorverkauf:
18 Euro
Abendkasse:
22 Euro

Pressezitate

»So kraftvoll wie verletzlich. June Cocó besticht auf ‚Fantasies & Fine Lines‘ mit großer Wandlungsfähigkeit und
dennoch klarem Stil. Die mögliche Patin ihres Künstlernamens Coco Chanel sagte einmal: „Mode ist vergänglich.
Stil niemals.“ Das könnte tatsächlich das Motto ihrer Musik sein.« (Leipziger Volkszeitung)

»Album Nummer Zwei dürfte June Cocó endgültig als aufregende deutsche Wiedergängerin von Florence & The
Machine etablieren, ergänzt um eine Prise Tori Amos und Kate Bush. ‚Fantasies & Fine Lines‘ ist voll mit diesen
kammermusikalischen Pop-Kleinoden, die einen durch windige Herbst- und kalte Wintertage bringen.« (Müller
Magazin)

»Eine schöne zweite, verträumt klingende Platte, irgendwo zwischen Kate Bush und Vanessa Carlton.« (Brigitte)