Foto: Gilles Rammant

GARDEN PARTY

Compagnie N°8 (FRA)

Pantomime, Clownerie, Tanz und Illusion

Inhalt

Mit französischem Charme und bitterbösem Witz lädt Compagnie N°8 zur GARDEN PARTY, einem zirzensischen Tanz auf dem Vulkan bourgeoiser Dekadenz. Machen Sie sich auf verrückte Begegnungen, Wahnsinn und Absurdität gefasst. Hier gehört die Karikatur der Karikatur zum guten Ton und Geister von Monty Python, Tarantino und den Les chiens de Navarre werden Ihnen zwischen Tanz, Pantomime, Oper und Zirkus auf den Nasen tanzen.

2008 gründete sich die Compagnie Nº8 mit dem erklärten Ziel, ihre Shows weniger im Theater zu zeigen, sondern sie für atypische Räume wie Parks, Museen und Handelszentren zu inszenieren. Mit Ironie und Absurdität begegnen sie der Gegenwart mit ihren sozialen und politischen Diskursen. Manchmal verstecken sich die Künstler auch im Alltäglichen und inszenieren, für das Publikum unsichtbar und überraschend, provokative Szenen, die sowohl zum Nachsinnen und darüber Reden anregen als auch zur Unterhaltung im besten Sinne beitragen. Companie Nº8 ist physisch, visuell, ironisch und offbeat. Ihre Akteure sind wild, unhöflich, widerspenstisch. Sie können sich nicht benehmen. Das Publikum aber staunt beeindruckt, über die Schönheit, Sinnlichkeit und Poesie ihrer Theaterbilder, von denen Hoffnung, Vision und tiefe Menschlichkeit ausgeht.

Mitwirkende

Regie: Alexandre Pavlata | Mitwirkende: Benjamin Bernard, Stefania Brannetti, Gregory Corre, Carole Fages,Matthieu Lemeunier, Fabrice Peineau, Hélène Risterucci, Frédéric Ruiz, Charlotte Saliou | Bühne: Fabrice Peineau

Dauer: 70 Min.

Donnerstag I 20.05.2021 I 20:00 Uhr I St. Pauli-Ruine, 01097 Dresden, Königsbrücker Platz

Internationales Gastspiel, Societaetstheater in der St. Pauli Ruine

Veranstaltung entfällt

Freitag I 21.05.2021 I 20:00 Uhr I St. Pauli-Ruine, 01097 Dresden, Königsbrücker Platz

Internationales Gastspiel, Societaetstheater in der St. Pauli Ruine

Veranstaltung entfällt

Samstag I 22.05.2021 I 20:00 Uhr I St. Pauli-Ruine, 01097 Dresden, Königsbrücker Platz

Internationales Gastspiel, Societaetstheater in der St. Pauli Ruine

Veranstaltung entfällt

Voll:
16 Euro
Ermäßigt:
12 Euro
Schüler, Studenten, Theatercard:
6,50 Euro

Ergänzungen / Hinweise

Die Vorstellung kommt ohne Sprache aus. Das Gastspiel wird gefördert vom Institut Français.

Pressezitate

»A ferocious and joyfully outrageous farce« – Télérama TTT

Diese Veranstaltung wurde gefördert von