Foto: Michael Harvey

EIN BESONDERES GESCHENK - EEN BIJZONDER GESCHENK

Kathleen Rappolt (D) & Mia Verbeelen (BE)

Storytelling

Inhalt

Mia Verbeelen und Kathleen Rappolt spielen Ping-Pong mit Worten und Gesten. Deutsch und Niederländisch gehen als Schwestersprachen Hand in Hand. Vor allem jedoch wird hier die Kunst des Erzählens als ein ganz besonderes Geschenk thematisiert. Ein alter Erzähler tritt mit leeren Händen vor die Wiege der neugeborenen Prinzessin. Ein Skandal. Sein Geschenk jedoch trägt er nicht in den Händen, sondern auf der Zunge und im Herzen. Jeden Tag möchte er der Königstochter eine Geschichte erzählen, auf dass sie einst eine weise Königin werde.

Die von Verbeelen und Rappolt in die Rahmenhandlung eingewobenen Geschichten sind voller Weisheit, Witz und überraschender Wendungen. Sie erzählen mal nacheinander, mal chorisch, fallen einander ins Wort oder kommentieren die andere durch Blicke.

Mitwirkende

Storytelling: Kathleen Rappolt (D) und Mia Verbeelen (BE) | IMAGINE! 1. Internationales Festival für Erzählkunst in Dresden und Leipzig findet statt in Kooperation von ERZÄHLRAUM e.V. mit Societaetstheater Dresden, WERK 2 - Kulturfabrik Leipzig, GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig/Staatliche Kunstsammlungen Dresden.

Dauer: ca. 60 Minuten

Samstag I 28.10.2023 I 19:00 Uhr I Gutmann-Saal

IMAGINE! 1. Internationales Festival für Erzählkunst

Voll :
16 €
Ermäßigt:
12 €
Schüler:innen, Studierende, Bürgergeld-empfänger:innen:
8 €

Beim Online-Ticketkauf sowie beim Kauf in einer reservix-Vorverkaufsstelle fallen zusätzliche Gebühren an. Diese entfallen beim Kauf an unserer Theaterkasse.

Ergänzungen / Hinweise

Die Vorstellung findet in deutscher und niederländischer Sprache statt und ist so angelegt, dass sie für Hörer:innen beider Sprachen vollkommen verständlich ist.

Pressezitate

»Ein Paradebeispiel für mehrsprachiges Erzählen, dem jeder mühelos folgen kann.« (Veva Gerard, Podiumacademiee Lier; Spoken Word Artist)

Diese Veranstaltung wurde gefördert von