Fr28
 Ellen Schaller NATÜRLICH HAT GOTT HUMOR  
20.00 Uhr | Kleine Bühne
Fünf Tage lang hat Gott nur Knochenarbeit geleistet: Himmel, Erde, Licht, Gebirge, Flüsse, Täler, Wiesen, Eidechsen und Blattschwanzgecko. Erst am sechsten Tag erschuf er den Menschen. Und Gott sah, dass es gut war. Jetzt sitzt er auf einer Wolke und guckt von oben dabei zu, wie sich die Menschen jammernd durch die Welt schlagen, durch den Dschungel des Alltags, immer auf der Suche nach dem verloren gegangenen Paradies. Dabei bräuchte es hier unten nichts dringender als ein bisschen mehr Humor.
Sa29
 Bodecker & Neander & Bothmer DER MANN IM SPIEGEL  Premiere | Deutsche Erstaufführung
20.00 Uhr | Gutmann-Saal
Da steht ein Mann vorm Spiegel. Ein bemerkenswerter Mann, vierzig, schlank, mit guten Manieren und einem gewissen Sinn für Humor. Dennoch fragt er sich warum er noch nie geliebt oder begehrt wurde. Liegt es an der Farbe seines Hutes? Passt sein Krawattenknoten nicht? Wenn wenigstens dieses verdammte Spiegelbild helfen könnte. Es könnte doch ein wenig Eigeninitiative zeigen, anstatt nur genau zu wiederholen, was er sagt oder tut. Und dann geschieht es...