Di24
 Dienstagskonzert JOHN VAN DEUSEN (USA)  Dienstagskonzert
20.00 Uhr | Gutmann-Saal
Der ehemalige Sänger von der Band The Lonely Forest spielt mit seinem melancholischen Power-Pop eine heute eher ungewöhnliche Form des Indie-Rock. Der schwelgerische Gitarrensound erinnert an die 1990er Jahre, ist eingängig und bisweilen sogar leicht. Aber seine Songs drehen sich um die Themen Angst, Verzweiflung und Depression. “It’s okay to not be okay” ist sein irgendwie ja auch aufbauendes Motto.
Mi25
 A.L. Kennedy PARADIES  
20.00 Uhr | Kleine Bühne
„...es gibt immernoch die Chance der Auferstehung, eine Bar in der Nähe, wo sich alles regeln läßt.“ So jedenfalls hofft Hannah Luckraft, eine Frau, die trotz einer glücklichen Kindheit in einem liebevollen Elternhaus nur eine wirklich stabile Beziehung in ihrem Leben vorweisen kann, nämlich die zum Alkohol.
Fr27
 Hermann Hesse DER STEPPENWOLF  
20.00 Uhr | Gutmann-Saal
Es war ein Kultbuch der späten 1960iger Jahre. Und nicht nur in Europa. Eine berühmte Rockband und eine Theater-Company in Chicago nannte sich danach, gleichzeitig wurde es wegen Anstiftung zum Drogenmissbrauch aus einigen Bibliotheken in den USA verbannt. Das heißt, das Buch bewegte Generationen.
Sa28
 Hermann Hesse DER STEPPENWOLF  
20.00 Uhr | Gutmann-Saal
Es war ein Kultbuch der späten 1960iger Jahre. Und nicht nur in Europa. Eine berühmte Rockband und eine Theater-Company in Chicago nannte sich danach, gleichzeitig wurde es wegen Anstiftung zum Drogenmissbrauch aus einigen Bibliotheken in den USA verbannt. Das heißt, das Buch bewegte Generationen.
So29
20.00 Uhr | Gutmann-Saal
Ich hab doch nur ein rost’ges Schwert/
Als Verteidigung für Haus und Herd/
Und werde weiter gegen Windmühlen ziehen/
Gegen Hausdrachen und Alltagsfliegen.

Christian Haase schrieb diese Zeilen bereits im Jahr 2000. Neunzehn Jahre alt war er da und die Welt noch eine andere. Vor seiner eigenen Tür zu kehren ist ihm stets wichtiger gewesen als in Nachbars Garten den Dreck zu suchen. Höflich sein und bleiben - diese Devise prangt auf seinen Fan-Shirts und Jute-Beuteln. Es kommt bei ihm von Herzen und macht den Liedermacher gleichsam authentisch wie sympathisch.
Mo30
15.45 Uhr | Kleine Bühne
Kinder lernen die Grundlagen des Theaterspiels kennen. Sie erfahren sich als gestaltendes Individuum in einer Gruppe Gleichgesinnter.
(Klasse 1-4)
Mo30
17.15 Uhr | Kleine Bühne
Kinder setzen sich mit ihrer Umwelt bewusst auseinander. Sie reagieren im Spiel darauf und lernen dabei ihren Körper und seine Verwandlungsmöglichkeiten kennen.
(Klasse 5 bis 7)
Mo30
19.00 Uhr | Kleine Bühne
Jugendliche, zunächst einander fremd, treffen in der Werkstatt aufeinander. Sie suchen ihren Platz, behaupten ihre Position, verwerfen sie wieder und lernen sich kennen.
(Klasse 8 bis 12)