Sa20
 Theaterzirkus Dresden FAUST OHNE WORTE  
20.00 Uhr | Gutmann-Saal
Hereinspaziert, Hereinspaziert! Hier erleben Sie die große Welt im Mikrokosmos des Theaters! Goethes Geschichte wird auf eine einmalige Weise erzählt - und das ganz ohne Worte.
So21
 Theaterzirkus Dresden FAUST OHNE WORTE  
20.00 Uhr | Gutmann-Saal
Hereinspaziert, Hereinspaziert! Hier erleben Sie die große Welt im Mikrokosmos des Theaters! Goethes Geschichte wird auf eine einmalige Weise erzählt - und das ganz ohne Worte.
Mo22
 Theaterzirkus Dresden FAUST OHNE WORTE  
15.00 Uhr | Gutmann-Saal
Hereinspaziert, Hereinspaziert! Hier erleben Sie die große Welt im Mikrokosmos des Theaters! Goethes Geschichte wird auf eine einmalige Weise erzählt - und das ganz ohne Worte.
Mi24
 La Verita Dance Company (BEL) OMNE + TRIUM = QUATRUM | Deutsche Erstaufführung  Kooperation mit 28. Tanzwoche Dresden
20.00 Uhr | Kleine Bühne
Die belgische Tanzcompany geht der Frage noch, ob man Vollständigkeit erreichen kann, indem man drei fundamentale Elemente des Tanzes – Bewegung, Musik und Raum – um eine irrationale Komponente erweitert. Inspiriert von der Philosophie des Dada, entsteht eine unlogische Bewegungscollage, die der lateinischen Dreifaltigkeit Omne Trium Perfectum („Aller guten Dinge sind drei“) einen vierten Faktor X hinzufügt. Die absolute Harmonie des Körpers wird in primitive Natur umgewandelt, die sich aus unseren niederen Instinkten speist und so die wahre Freiheit des Menschen aufzeigt.
Do25
 La Verita Dance Company (BEL) OMNE + TRIUM = QUATRUM | Deutsche Erstaufführung  Kooperation mit 28. Tanzwoche Dresden
20.00 Uhr | Kleine Bühne
Die belgische Tanzcompany geht der Frage noch, ob man Vollständigkeit erreichen kann, indem man drei fundamentale Elemente des Tanzes – Bewegung, Musik und Raum – um eine irrationale Komponente erweitert. Inspiriert von der Philosophie des Dada, entsteht eine unlogische Bewegungscollage, die der lateinischen Dreifaltigkeit Omne Trium Perfectum („Aller guten Dinge sind drei“) einen vierten Faktor X hinzufügt. Die absolute Harmonie des Körpers wird in primitive Natur umgewandelt, die sich aus unseren niederen Instinkten speist und so die wahre Freiheit des Menschen aufzeigt.
Sa27
 Ariel Doron (ISR) PLASTIC HEROES  Das besondere Gastspiel
20.00 Uhr | Kleine Bühne
Gleich beginnt der Krieg. Es ist die Zeit, in der Helden sich zeigen können. Doch die Soldaten sind aus Plastik, das Schlachtfeld ist ein Tisch und zu Hause ist ein entferntes Bild auf einem Bildschirm. Die Grenze zwischen Realität und Fantasie verschwimmt: Passiert das wirklich oder ist alles nur ein Spiel?
Sa27
 Hermann Hesse DER STEPPENWOLF  
20.00 Uhr | Gutmann-Saal
Es war ein Kultbuch der späten 1960iger Jahre. Und nicht nur in Europa. Eine berühmte Rockband und eine Theater-Company in Chicago nannte sich danach, gleichzeitig wurde es wegen Anstiftung zum Drogenmissbrauch aus einigen Bibliotheken in den USA verbannt. Das heißt, das Buch bewegte Generationen.
So28
 Hermann Hesse DER STEPPENWOLF  
20.00 Uhr | Gutmann-Saal
Es war ein Kultbuch der späten 1960iger Jahre. Und nicht nur in Europa. Eine berühmte Rockband und eine Theater-Company in Chicago nannte sich danach, gleichzeitig wurde es wegen Anstiftung zum Drogenmissbrauch aus einigen Bibliotheken in den USA verbannt. Das heißt, das Buch bewegte Generationen.
Mo29
15.45 Uhr | Kleine Bühne
Kinder lernen die Grundlagen des Theaterspiels kennen. Sie erfahren sich als gestaltendes Individuum in einer Gruppe Gleichgesinnter.
(Klasse 1-4)
Mo29
17.15 Uhr | Kleine Bühne
Kinder setzen sich mit ihrer Umwelt bewusst auseinander. Sie reagieren im Spiel darauf und lernen dabei ihren Körper und seine Verwandlungsmöglichkeiten kennen.
(Klasse 5 bis 7)
Mo29
19.00 Uhr | Kleine Bühne
Jugendliche, zunächst einander fremd, treffen in der Werkstatt aufeinander. Sie suchen ihren Platz, behaupten ihre Position, verwerfen sie wieder und lernen sich kennen.
(Klasse 8 bis 12)