{"firstname":"Daniel","lastname":"Williams","title":"","image":null,"description":"

Daniel Williams wurde in Edinburgh, Schottland geboren und lebt bereits seit vielen Jahren in Dresden. Er studierte in Oxford Englische Literatur und promovierte in Edinburgh im Bereich Musikwissenschaften. Als Komponist, Musiker, Sound-Designer und Lehrer greift er immer wieder auf verschiedenartige Aspekte seiner Ausbildungen zur\u00fcck und verwebt sie auf ungew\u00f6hnliche Art und Weise. In Dresden begleitet er regelm\u00e4\u00dfig mehrere Theatercompanies und ist sowohl im Festspielhaus Hellerau als auch im Societaetstheater zu Hause. Auch Soundtracks f\u00fcr Shows der russischen Company DEREVO gehen auf ihn zur\u00fcck, zum Beispiel Kompositionen f\u00fcr die preisgekr\u00f6nte Produktion Ketzal<\/em>, f\u00fcr Weisse Festung<\/em>, Mephisto Walz<\/em> und viele andere. Derzeit arbeitet er in Berlin mit einem russischen T\u00e4nzer eng zusammen und geht auf Tourneen durch Deutschland, die Schweiz und \u00d6sterreich.  <\/p>\r\n

Daniel Williams was born in Edinburgh, Scotland and has lived in Dresden for many years. He studied English literature at Oxford and received his doctorate in musicology from Edinburgh. As a composer, musician, sound designer and teacher, he repeatedly draws on various aspects of his training and interweaves them in unusual ways. In Dresden he regularly accompanies several theater companies and is at home both in the Festspielhaus Hellerau and in the Societaetstheater. Soundtracks for shows by the Russian company DEREVO also go back to him, for example compositions for the award-winning production Ketzal, for Weisse Festung, Mephisto Walz and many others. He is currently working closely with a Russian dancer in Berlin and is touring through Germany, Switzerland and Austria.<\/p>","email":""}