{"firstname":"Ulrike","lastname":"Langenbein","title":"","image":null,"description":"

Ulrike Langenbein, geb. 1981, studierte an der Hochschule f\u00fcr Schauspielkunst \u00bbErnst Busch\u00ab, Abteilung Puppenspiel und hat eine Ausbildung zur Theaterplastikerin an der Staatsoper M\u00fcnchen abgeschlossen. Sie gr\u00fcndete die freien Kompanie HANDMAIDS, leitet das STUDIOs Langenbein - Atelier f\u00fcr Ausstattung Spezifik Theater-Puppen und ist Mitglied der neuen Formation \u00bbDie Quadriga\u00ab. Daneben \u00fcbernahm sie Ausstattungen u.a. f\u00fcr das Maxim Gorki Theater Berlin, das Theater Halle, das Parlament Wien, die Oper Erfurt, Oper Halle, das Theater Koblenz und das Staatsschauspiel Dresden. Sie bekam mehrere Preise u.a. den Jurypreis beim Theaterfestival in Tallin 2010 f\u00fcr die Inszenierung \u00bbTrial and Error\u00ab und wurde f\u00fcr den Nachwuchs F\u00f6rderpreis der Stadt Baden CH f\u00fcr die Inszenierung \u00bbZwischenf\u00e4lle\u00ab 2014 nominiert.<\/p>","email":""}