ZU HAUSE in Prohlis

Titelfoto: Robert Lewetzky

ZU HAUSE in Prohlis | Ein Langzeit-Kunst- und Kulturprojekt
des Societaetstheaters in Kooperation mit dem Quartiersmanagement Prohlis

Veranstaltungsort: KIEZ - Kultur im Einkaufszentrum im Prohliszentrum, Prohliser Allee 10

Das Societaetstheater ist, gemeinsam mit dem Quartiersmanagement Prohlis und vielen Prohliser Akteuren, für circa zwei Jahre im Stadtteil Prohlis kulturell aktiv. Wir hoffen auf eine Chance, vorhandene Angebote zu stärken und Neues entstehen lassen zu können. Im Projektzentrum KIEZ im Prohliszentrum informieren wir kontinuierlich über geplante Vorhaben, vor allem führen wir dort in der Woche täglich verschiedene Veranstaltungen und -reihen durch. Es gibt  z.B. ein regelmäßiges Filmprogramm, mit Wunschfilmen der Anwohner, Gespräche, eine offene Erzählbühne für Familien, wöchentliche Angebote zum gemeinsamen Musizieren, Konzerte und Theateraufführungen. Daneben ist der Ort auch für kulturelle oder soziale Ideen der Prohliser Anwohner geöffnet. Weitere Veranstaltungen, die sich als Gemeinschaftsprojekte verstehen sollen, sind mit lokalen Partnern und engagierten Bürgern in der Planung. Bis Ende November 2017 sind 107 Veranstaltungen geplant, viele davon wurden sehr herzlich von Prohlisern und anderen Dresdnern aufgenommen.

Zum Auftakt des Langzeitprojekts luden die Organisatoren im September 2017 in ein Theaterzelt am Albert-Wolf-Platz ein. Es war als Angebot an die Prohliser gedacht, Theater zu sehen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Im Spätsommer 2018 wird es wieder in Prohlis aufgestellt werden.

Alle Veranstaltungen sind kostenlos.

Hier geht's zu den Fotos

Hier geht's zu den Presseberichten von der Sächsischen Zeitung, den Dresdner Neuesten Nachrichten I und Dresdner Neuesten Nachrichten II, 360gramm-Magazin.

Hier geht's zum Verstaltungsarchiv

PROGRAMM MAI 2018

((Das tagesaktuelle Programm erfahren Sie direkt vor Ort im KIEZ im Prohliszentrum.)

Mi 02
15:00  MUSAIK – GRENZENLOS MUSIZIEREN | Ein Dresdner Musikprojekt für Kinder von 7 bis 11 Jahren
19:00  TANGO MILONGA | in Kooperation mit "Tango offen und bunt"

Do 03
15:00  MUSAIK – GRENZENLOS MUSIZIEREN | Ein Dresdner Musikprojekt für Kinder von 7 bis 11 Jahren

Fr 04
10:00  HAUSMUSIK | zuhören und gemeinsam musizieren

Mo 07
15:00  MUSAIK – GRENZENLOS MUSIZIEREN | Ein Dresdner Musikprojekt für Kinder von 7 bis 11 Jahren

Di 08
18:00  FINISSAGE | Karikaturenausstellung | "Du mein Prohlis"

Mi 09
15:00  MUSAIK – GRENZENLOS MUSIZIEREN | Ein Dresdner Musikprojekt für Kinder von 7 bis 11 Jahren
19:00  TANGO MILONGA | in Kooperation mit "Tango offen und bunt"

Fr 11
10:00  HAUSMUSIK | zuhören und gemeinsam musizieren
15:30  BUCHKINDER | Kinder entwickeln ihre Geschichten zu eigenen Büchern

Mo 14
16:00  MUSAIK – GRENZENLOS MUSIZIEREN | Ein Dresdner Musikprojekt für Kinder von 7 bis 11 Jahren

Mi 16
15:00  MUSAIK – GRENZENLOS MUSIZIEREN | Ein Dresdner Musikprojekt für Kinder von 7 bis 11 Jahren
19:00  TANGO MILONGA | in Kooperation mit "Tango offen und bunt"

Do 17
15:00  MUSAIK – GRENZENLOS MUSIZIEREN | Ein Dresdner Musikprojekt für Kinder von 7 bis 11 Jahren

Fr 18
10:00  HAUSMUSIK | zuhören und gemeinsam musizieren
15:30  BUCHKINDER | Kinder entwickeln ihre Geschichten zu eigenen Büchern

Mi 23
15:00  MUSAIK – GRENZENLOS MUSIZIEREN | Ein Dresdner Musikprojekt für Kinder von 7 bis 11 Jahren
19:00  TANGO MILONGA | in Kooperation mit "Tango offen und bunt"

Do 24
15:00  MUSAIK – GRENZENLOS MUSIZIEREN | Ein Dresdner Musikprojekt für Kinder von 7 bis 11 Jahren
19:00  KINO: WILLKOMMEN BEI DEN SCH'TIS (Frankreich, 2008)

Fr 25
15:30  BUCHKINDER | Kinder entwickeln ihre Geschichten zu eigenen Büchern
15:30  DER FLIEGENDE TEPPICH | Kita "Sonnenschein", Vetschauer Str. 39 A

Mo 28
15:00  MUSAIK – GRENZENLOS MUSIZIEREN | Ein Dresdner Musikprojekt für Kinder von 7 bis 11 Jahren

Di 29
15:30  DER FLIEGENDE TEPPICH | im KIEZ

Mi 30
15:00  MUSAIK – GRENZENLOS MUSIZIEREN | Ein Dresdner Musikprojekt für Kinder von 7 bis 11 Jahren
19:00  TANGO MILONGA | in Kooperation mit "Tango offen und bunt"

Do 31
15:00  MUSAIK – GRENZENLOS MUSIZIEREN | Ein Dresdner Musikprojekt für Kinder von 7 bis 11 Jahren

MUSAIK - GRENZENLOS MUSIZIEREN | Ein Dresdner Musikprojekt für Kinder von 7-11 Jahren
montags und mittwochs und donnerstags 15 Uhr

MUSAIK - Ein Dresdner Musikprojekt für Kinder von 7-11 Jahren
Du hast Lust Musik zu machen? Du möchtest neue Instrumente und neue Freunde kennenlernen und gemeinsam singen und musizieren? Wir haben Geigen und Celli dabei, die nur darauf warten, von dir zum Klingen gebracht zu werden. Wir entdecken Klangwelten und erzählen musikalische Abenteuer. Probier's doch einfach aus und komm vorbei! Zwei Musikpädagoginnen des Musikprojekts MUSAIK bieten dreimal wöchentlich kostenlosen instrumentalen Gruppenunterricht und Ensemblespiel für Kinder von 7-11 Jahren an. Die Instrumente werden für die Kinder zur Verfügung gestellt.
Leitung: Deborah Oehler (Cello) und Luise Börner (Geige)

DER FLIEGENDE TEPPICH | Die offene Erzählbühne

jeden zweiten Donnerstag im Monat

Märchen, Legenden, Mythen und mehr, erzählt auf dem fliegenden Teppich, entführen kleine und große Zuhörer an unbekannte Orte und in ferne Zeiten. Im ersten Teil der Veranstaltung kann jeder auf dem Teppich Platz nehmen und eine mitgebrachte traditionelle Geschichte, selbst Erlebtes
oder einen Witz erzählen. Im zweiten Teil führen erfahrene Erzähler mit geheimnisvollen Geschichten in magische Welten, wo das Gute das Böse besiegt, der Schwache stark wird, der Arme nicht mehr arm bleibt – dahin, wo das Wünschen noch geholfen hat.
Weil der Teppich fliegen kann, wird er an verschiedenen Plätzen in Prohlis landen und seine Zuhörer mit auf die Reise nehmen (siehe Spielplan).
Gefördert von Kulturhauptstadt Dresden.

TANGO-MILONGA

Für Anfänger und Fortgeschrittene

BUCHKINDER
freitags von 15:30 bis 17:00

Eine Schreib- und Druckwerkstatt für Kinder vom Buchkinder e.V. Ihr schreibt Texte und findet dazu Bilder, die ihr selber druckt. Dazu bist Du herzlich eingeladen. Aus Deinen Ideen kann ein Faltblatt, ein Kalender, eine große Gemeinschaftsarbeit, vielleicht ein Buch entstehen.

KIEZ-KINO

An jedem zweiten Donnerstag im Monat werden hier spannende Kinofilme der letzten Jahre gezeigt. Immer wieder gibt es einen Ihrer Wunschfilme, den sie wählen können, indem Sie uns schreiben (prohlis@societaetstheater.de) oder vor Ort kontaktieren.

Im Mai wird gezeigt:
»WILLKOMMEN BEI DEN SCH'TIS"
Der Postmeister Philippe will eine Versetzung ans Mittelmeer erschwindeln, fliegt aber auf und muss zur Strafe in Frankreichs rauhem Norden Dienst schieben. Dort, so erzählt man sich mit Grausen, erwarten ihn Dauerregen, frostige Temperaturen und rückständige Barbaren. Bei seiner Ankunft macht Philippe jedoch überraschend positive Erfahrungen. dadurch bekommt er aber ein noch größeres Problem ... diese Kulturschock-Komödie über einen Postmann, der zweimal schwindelt, ist einer der größten französischen Kinoerfolge der letzten Jahre.

HAUSMUSIK AM VORMITTAG
freitags jeweils 10:00

Ein Piano steht in der Ecke und wartet darauf, dass es benutzt wird. Von Kerstin Neuwirth-Equit zum Beispiel, denn sie ist Klavierlehrerin. Immer freitags zeigt sie, wie es geht, dass einzelne Töne sich zu Melodien und Akkorden verbinden. Und nicht nur das: mit trommeln, klappern, rasseln, Vogelstimmen und pfeifen kann vielleicht ein ganzes Orchester entstehen.

rESpEKT!

Können Sie sich an einen Moment erinnern, in dem Sie diskriminiert wurden oder selbst andere ausgegrenzt oder benachteiligt haben? Wie haben Sie sich in den jeweiligen Situationen gefühlt? Genau diese Fragen waren Thema mehrerer Workshops, die die Berliner Künstlerin Maria Linares im Fühjahr 2018 in Prohlis und an anderen Orten in Dresden durchführte. Diese Workshops sind Teil einer größeren Arbeit, für die die Künstlerin in verschiedenen Städten weltweit Menschen mit ähnlichen Erfahrungen gesucht hat. Manche Teilnehmer haben sich bereiterklärt, im Anschluss ihre Erfahrungen vor der Kamera nachzuerzählen. Diese Aufnahmen werden jetzt an den Orten, an denen die Workshops durchgeführt wurden, ausgestellt. Natürlich nur, wenn die Teilnehmer dem zugestimmt haben. Wir laden Sie ab dem 15.05.2018 ein, diese besonderen Videoarbeiten auch im KIEZ zu erleben.

Die beiden Köpfe der Organisationsteams: Katrin Lindner vom Quartiersmanagement Prohlis & Andreas Nattermann vom Societaetstheater | Foto: Klaus Gigga