Livsmedlet Theater (Schweden/Finnland)

INVISIBLE LANDS / UNSICHTBARE LÄNDER

Termine
(Diese Preise gelten nur an der Theaterkasse | Die Eintrittskarte gilt auch für die Aufführung EIN FRÜHLINGSOPFER um 20:00 Uhr)
Inhalt
Körper werden hier zur Bühne. Auf dieser Bühne erzählen die Tänzerin Sandrina Lindgren und der Puppenspieler Ishmael Falke von Flucht, von Gefahr, letzten Absprachen und knappem Entkommen. Ihre nackte Haut baut Landschaften, durch die sich Miniaturfiguren bewegen: Ein Helikopter in Matchbox-Größe verfolgt eine Familie durch ein Gebirge aus Knien, ein provisorisches Boot schwimmt auf einem See aus Bäuchen. Ohne Worte erzählen die Beiden von den alltäglichen Dramen, die überall auf der Welt immer wieder aufs Neue geschehen. Ihre Reise wird mit Mini-Kameras gefilmt und live projiziert.

Ein Doppelabend mit EIN FRÜHLINGSOPFER um 20:00 Uhr.
Die Cie. Freaks und Fremde macht in der Freakstadt N°13 einen großen Frühjahrputz. Sie feiert das Frühlingsfest Nourouz - so wie mehr als 300 Millionen andere Menschen, seit mehr als 3000 Jahren, von der Balkanhalbinsel bis in den Nahen Osten. Im Iran ist es eines der bedeutendsten Feste des Jahres. Feiern Sie mit der Company in den Frühling! An allen drei Tagen lädt sie in das verwandelte Socie-Foyer, zum Verweilen an der Freaks-Bar, zum Musikhören, Tanzen, Essen und Trinken. Es treten auf: die AFFEN, Frieder Zimmermann und der Dresdner Gnadenchor.
Mitwirkende

Spiel und Regie: Sandrina Lindgren und Ishmael Falke | Musik und Sounddesign: Niklas Nybom | Lichtdesign: Jarkko Forsman | 50 Min.

Fotos: Pernilla Lindgren / Alain Baczynsky