Frieder Zimmermann

HUMUSREVOLUTION - Ein Arbeitsstand

Termine
(Diese Preise gelten nur an der Theaterkasse. Das Ticket gilt auch für die vorherige Aufführung EVERYONE.)
Inhalt
Theatrale Installation mit zwei Schauspielern, zwei Musikern und Zuspielern. Wie könnte die Welt aussehen, wenn wir uns in eine enkeltaugliche Zukunft entwickeln würden?
Im Jahr 2050, nach mehreren Finanzkrisen, katastrophalen Dürren und Hungersnöten in Europa entscheiden sich die Menschen, nicht nur den politischen Status Quo, sondern auch das Wirtschaftssystem in Frage zu stellen. Zentraler Punkt ist dabei die Landwirtschaft und ihr Verhältnis zum Boden. Die beiden Schauspieler, berichten aus einer möglichen Zukunft. Interviews aus der ökologischen Gemeinschaft Schloss Tempelhof zeichnen ein hoffnungsvolles Bild einer nicht so fernen Zukunft, die Realität werden kann, wenn jetzt die richtigen Entscheidungen getroffen werden.

Die Eintrittskarten für EVERYONE sind auch für diese Veranstaltung gültig.
Mitwirkende

Inszenierung & Komposition: Frieder Zimmermann | Texte: Ute Scheub, Stefan Schwarzer u.a. | Spiel: Sabine Köhler, Heiki Ikkola | Musik: Anna Katharina Schumann, Frieder Zimmermann | Gefördert über ein Stipendium der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

Foto: Volker Metzler