Adverse Camber Productions

DREAMING THE NIGHT FIELD

Termine
(diese Preise gelten nur an der Theaterkasse)
Inhalt
Geschichten erzählen gehört zu Wales wie seine Burgen. Und es gibt zeitgenössische Erzähler, die nur mit Worten ganze Inszenierungen hervorzaubern können. Zu diesen international bekannten Storytellern gehört auch Michael Harvey. An diesem Abend wird er eine uralte walisische Legende aus dem 4. Teil des 'Mabinogion' erzählen und seine Zuhörer unter den strahlenden Nachthimmel von Nordwales entführen. Begleitet wird der Abend von wunderbare Musik - vocal und instrumental.

Immerse yourself in glorious living landscapes and the brilliant night sky to discover a world that’s bristling with life, filled with animals, people and constellations caught between creation and destruction. Honour, justice, magic and transformation collide in a story as relevant today as it ever was, where people seek to spin, manipulate and control, and nature reveals its deep power. This spellbinding performance vividly evokes the ancient Celtic legend of the Fourth Branch of the Mabinogion.
Gwydion ist Zauberer und gleichzeitig der größte Erzähler aller Zeiten. Aus Blumen schuf er Blodeuwedd, eine wunderschöne Frau, um sie mit seinem Bruder zu vermählen. Doch sie hat, gemeinsam mit ihrem heimlichen Liebhaber, einen ganz anderen Plan. Und so wird Gwydions Erzählung zu seinem eigenen Schicksal... Ein durchaus gegenwärtiger, spannender, witziger und kraftvoll-poetischer Abend mit englischer und walisischer Musik.

https://youtu.be/ehUGg40WaCo
https://youtu.be/xJAAWgIPa58
https://youtu.be/PyS8nI8taHQ
Mitwirkende

Storytelling: Michael Harvey | Musik: Lynne Denman und Stacey Blythe (comp, harp, accordeon, perc, voc) | In englischer Sprache, mit Übersetzungshilfe. | Spieldauer: 110 Min. (incl. Pause) | Das Gastspiel wird ermöglicht durch die Unterstützung von British Council Wales, British Council Germany, Wales Arts International und Kulturstiftung Sachsen | Im Rahmen der Partnerschaft von UK/Germany 2018.

Foto: Adverse Camber Productions