Saranjit Birdi & Co. | Coventry (GB)

BOMBED - A MOONLIGHT SONATA II

Termine
Sa, 12.10.2019, 20.00 Uhr Karten
Zentralwerk Saal | szene:EUROPA
Voll: 16.00€
ermäßigt: 12.00€
Einzelticket Schüler, Studenten, Theatercard: 6.50€
(diese Preise gelten nur an der Theaterkasse)
Inhalt
„Operation Mondscheinsonate“ war das Codewort für den deutschen Blitzangriff auf Coventry im 2. Weltkrieg. Im ersten Teil von „Bombed – A Moonlight Sonata“ nahm Saranjit Birdi diesen Fakt zum Anlass, um sich mit vergangenen und gegenwärtigen Ängsten vor Terror und Krieg auseinanderzusetzen. Die dabei entstandene Performance zwischen Sound-Kunst, Malerei, Tanztheater und Performance wurde im Juni 2011 in Coventry aufgeführt. Birdi erweitert das Thema um die Erfahrung einiger Dresdner.
Vor dem Hintergrund zunehmender weltweiter Spannungen ist es ihm wichtig, seine Arbeit zeitgeschichtlich und räumlich zu öffnen. Auf der Bühne werden drei Tänzer*Innen aus Coventry mit drei Tänzer*Innen aus Dresden zusammentreffen.
Mitwirkende

Mitwirkende: Saranjit Birdi, Christopher Foster, Cindy Hammer, Winston Nelson, Alexander „Kelox“ Miller, Rika Yotsumoto | Kamera: Barbara Lubich | Länge: 40 Minuten | Wenig und leicht verständliche englische Sprache