9. LANGE NACHT DER DRESDNER THEATER

Termine
(Ausschließlich zentraler Vorverkauf: im Schauspielhaus-Foyer, Eingang Ostra-Allee. Wer sein Bändchen im VVK erwirbt sichert sich den Einlass in zwei Veranstaltungen, bei der Abendkasse gilt: Wer zuerst kommt, kommt rein.)
Inhalt
Herzlich willkommen zur 9. Langen Nacht der Dresdner Theater!
Über 20 Theater zeigen von 16 bis 24.00 Uhr ihr vielfältiges Programm aus Theater, Oper, Operette, Tanz, Musik und Kabarett. Insgesamt können Sie auf über 30 Bühnen mehr als 150 Vorstellungen sehen. So viel Theater gibt es an keinem anderen Abend im Jahr. Alle Theaterbegeisterten und Neugierigen sind zum Entdecken auch herzlich ins Societaetstheater eingeladen.

Hier geht's zum Programm...
17:00 Uhr: EIN SOMMERNACHTSTRAUM - Präsentation der Jugendtheaterwerkstatt | Leitung: Franziska Fuhlrott

19:00 Uhr: SOLL MIR LIEBER GOYA DEN SCHLAF RAUBEN ALS IRGENDEIN ARSCHLOCH | Rodrigo García
Regie, Bühne und Kostüme: Esther Undisz | Darsteller: Dirk Glodde

20:00 Uhr: SOLL MIR LIEBER GOYA DEN SCHLAF RAUBEN ALS IRGENDEIN ARSCHLOCH | Rodrigo García

20:00 Uhr: BIOGRAFIE: EIN SPIEL | Max Frisch
Regie: Amina Gusner| Darsteller: Lilli Jung, Thomas Stecher, Tim Mackenbrock | Bühne: Inken Gusner

21:00 Uhr: BIOGRAFIE: EIN SPIEL | Max Frisch

22:00 Uhr: BIOGRAFIE: EIN SPIEL | Max Frisch

22:00 Uhr: SØNDERLINGS PIRATENCABARET | Tobias Herzz-Hallbauer

23:00 Uhr: SØNDERLINGS PIRATENCABARET | Tobias Herzz-Hallbauer


TICKETS:
Ab dem 21.02.2020 könnt ihr beim zentralen Vorverkauf im Vestibül des Schauspielhauses am Postplatz Lange Nacht-Bändchen kaufen (10 € Erwachsene / 5 € Kinder bis 12 Jahre – nur Barzahlung möglich). Zu jedem Bändchen sucht ihr euch direkt vor Ort zwei Platzkarten für zwei verschiedene Programme der Langen Nacht aus, die kostenlos zu jedem Bändchen ausgegeben werden.
Jeweils die Hälfte aller in einer Vorstellung verfügbaren Plätze warten dort auf euch, so lange der Vorrat reicht. Für Gäste von außerhalb gibt es die Möglichkeit, unter www.saxticket.de/langenacht Bändchen und Karten online zu erwerben.
Ihr könnt aber auch kurzentschlossen am 14.03.2020 bei allen teilnehmenden Theatern (ausgenommen Yenidze) ein Bändchen erwerben (5 € Erwachsene / 3 € Kinder bis 12 Jahre) – dazu erhaltet ihr eine Karte für eine Vorstellung vor Ort, so lange der Vorrat reicht, denn 50 Prozent aller Karten werden erst an den jeweiligen Abendkassen ausgegeben. Bei allen anderen Theatern, für die ihr keine fixen Karten habt, könnt ihr ebenfalls Vorstellungen sehen. Ihr müsst nur rechtzeitig vor Ort sein, denn jeweils eine halbe Stunde vor Beginn wird die zweite Hälfte der Platzkarten direkt im jeweiligen Theater ausgegeben.
Mit dem Bändchen habt ihr gleichzeitig euren Fahrschein am Handgelenk, von Samstag 14.00 bis Sonntag 4.00 Uhr könnt ihr alle Busse und Bahnen der DVB Dresdner Verkehrsbetriebe AG und des VVO-Verkehrs­verbund Oberelbe kostenlos nutzen.
Und wenn die Lange Nacht zu Ende ist, wird gefeiert! Das Staatsschauspiel lädt euch ab Mitternacht zur Abschlussparty auf die Bühne des Schauspielhauses ein – zum Tanz unter unserem Theater-Sternenhimmel.

Nähere Informationen erhalten ihr bei allen teilnehmenden Theatern und unter:
www.lange-nacht-der-dresdner-theater.de