Detail

GÖTTINNEN DES JAHRHUNDERTS - Coco Chanel

Über das Leben der emanzipierten, rebellischen und unsterblichen Frauen des 20. Jahrhunderts

Es gibt sie nicht mehr, die Diven, die irdischen Göttinnen. Sie verzaubern Millionen, jede auf ihre unnachahmliche Art und Weise. In ihnen brannte ein Feuer, das sie nicht selten selbst verglühen ließ. Aufgestiegen aus bigotten Verhältnissen, überwanden sie Schwächen, Hindernisse und Vorurteile, verzehrten sich ihr Leben lang nach Liebe und Anerkennung - und scheiterten zum Teil tragisch.
Coco Chanel lebt weiter - im berühmten kleinen Schwarzen, im üppigen Perlenmodeschmuck und in ihrem genialen, überzeitlichen Chanel-Kostüm. Sie katapultierte sich von ganz unten nach ganz oben und befreite die Frauen aus den Zwängen des Korsetts, denn ihre Mode war ganz anders: schlicht, geradlinig, bequem und trotzdem elegant. Mit Fleiß und Besessenheit, aber auch mit Lüge und Gerissenheit hat sie aus sich eine unsterbliche Legende der Mode gemacht.

Der Kartenpreis umfasst neben der Lesung auch eine Speise und ein Getränk. Reservierungen und Kartenkauf nur im Restaurant möglich. | Tel. 802 73 00

Mitwirkende

Wort: Monika Hildebrand

Hinweis

Veranstaltung des Theaterrestaurants L'ART DE VIE