szene:Nordirland 2017

Was ist los im Norden der reizvollen grünen Insel?

Szene: NORDIRLAND will die konfliktreiche Vergangenheit und hoffnungsgeprägte Gegenwart des Landes aus den Augen nordirischer Künstler erforschen.

Ein Festival vom 8. bis 18. Juni 2017.

Die Festivalbesucher hören davon, wie man scheinbar unlösbare religiöse und nationale Konflikte überwinden kann als auch von Themen, die den Alltag der Nordiren heute bestimmen. Ganz sicher gibt es da einige Parallelen. Bei allem Ernst - Humor, Vitalität und Musik kommen nicht zu kurz. Versprochen!


In Kooperation mit Kulturstiftung Dresden der Dresdner Bank. | Gefördert von der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen und von British Council.

PROGRAMM:

Fr 09.06.2017
KABOSH THEATRE: GREEN AND BLUE (Theater) und anschließende ERÖFFNUNGSPARTY

Sa 10.06.2017
OONA DOHERTY: HOPE HUNT AND THE ASCENSION INTO LAZARUS (Tanzperformance)
DEIRDRE GRIFFIN: PANTASIC!! (Performance)
KABOSH THEATRE: THOSE YOU PASS ON THE STREETS (Theater)

So 11.06.2017
KABOSH THEATRE: Interview mit LAURENCE McKEOWN (Teilnehmer des Hungerstreiks von 1981) | anschließend H3 (Film)

Mo 12.06.2017
BIG TELLY THEATRE: THE FAIRY THORN (Theater)

Di 13.06.2017
PRIME CUT PRODUCTION: SCORCH

Mi 14.06.2017
PRIME CUT PRODUCTION: SCORCH

Do 15.06.2017
CLARE MURPHY: UNIVERSE (Storytelling)

Fr 16.06.2017
RÉALTA: FRIDAY NIGHT (Konzert und Spielzeitabschlußparty)

Sa 17.06.2017
PAUL CURRIE als Tilda Tigerbalm (Straßentheater zur Bunten Republik Neustadt)
MISS LONGSTOCKING als Dryad Tree Lady (Straßentheater zur Bunten Republik Neustadt)

So 18.06.2017
PAUL CURRIE als Tilda Tigerbalm (Straßentheater zur Bunten Republik Neustadt)
MISS LONGSTOCKING als Dryad Tree Lady (Straßentheater zur Bunten Republik Neustadt)

Titelgrafik: Kabosh Theatre