Kabosh Theatre

GREEN AND BLUE

Termine
(diese Preise gelten nur an der Theaterkasse)
Inhalt
Die Belfaster Künstlergruppe Kabosh Theatre untersucht in ihrem Stück GREEN AND BLUE die schmerzlichen und zugleich komischen Realitäten während des Nordirlandkonflikts. Ihre Produktion erzählt, basierend auf originalen Tonaufnahmen, von zwei Männern, die als Grenzposten in grüner bzw. blauer Dienstkleidung auf den verfeindeten Seiten patrouillierten. Sie trennte nur eine Linie - auf dem Erdboden gezogen – eine der gefährlichsten Sperrlinien dieser Jahrzehnte.
Irgendwann übernehmen wir eine Rolle, die unsere Identität prägt. Sie definiert uns. Wir schlüpfen in eine Uniform, sind nicht mehr neutral. Ob zu Recht oder Unrecht; wir sehen die Welt aus dieser angenommenen Perspektive. GREEN AND BLUE vermischt die Kunstform des Theaters mit bearbeitetem dokumentarischem Material und schaut auf die Personen hinter den Uniformen und die unterschiedlichen Erfahrungen zweier Individuen.
Nach der Aufführung laden die Künstler zu einem Besuchergespräch. Dabei sein wird auch Laurence McKeown, Autor des Stücks und Teilnehmer des Hungerstreiks 1981.

Die Vorstellung findet auf Englisch und mit Übersetzungshilfe statt.

Im Anschluss findet im Foyer eine Whiskey-Verkostung statt. Mit freundlicher Unterstützung von "Whisky Genuss Dresden".

English Version...
GREEN AND BLUE by Kabosh Theatre

At one point we took on a role that became an identity and that identity now defines us. We’re a uniform, not real people. And rightly or wrongly we now view the world from that perspective.
Green & Blue explores the painful and humorous realities faced by the individuals who patrolled the border during the height of the conflict. Based on an oral archive of serving RUC and An Garda Síochána officers, the production fuses theatre and film to look at the person behind the uniform and the different experiences of two individuals on either side of a line in the ground.
The performance will be followed by a facilitated discussion.

“A drama of substantial insight and revelation… a life affirming celebration of the end of the dark days of a hard border” (The Reviews Hub)

“Green & Blue is a thoughtful, challenging and entertaining dramatisation of an oral history, casting light on police officers lives as they saw it” – Culture Northern Ireland
Mitwirkende

Stückfassung: Laurence McKeown | Regie: Paula McFetridge | Darsteller: James Doran, Vincent Higgins | Bühne: Stuart Marshall | Video Design: Conan McIvo| ca. 60 Min.

Pressestimmen

„Ein Drama von substantieller Einsicht und Offenbarung ... eine lebensbejahende Feier am Endes der dunklen Tage einer harten Grenze." (The Reviews Hub)

„GREEN & BLUE ist eine nachdenkliche, sowohl herausfordernde als auch unterhaltsame Bühnenbearbeitung mündlich überlieferter Dokumente. Sie beleuchtet das Leben der Polizeibeamten und macht anschaulich, wie sie die Dinge damals sahen.“ (Kultur Nordirland)