FILMFEST DRESDEN *4

Detail

FILMFEST DRESDEN *4

Die 29. Ausgabe des FILMFEST DRESDEN steht unter dem Motto KINO OHNE BARRIEREN! Erstmals werden Teile des Programms barrierefrei gestaltet und für Hör- und Sehbehinderte zugänglich sein. Zusätzlich widmen sich zwei Filmprogramme den Themen Behinderung und Barrieren. Auch Syrien steht im Fokus der diesjährigen Festivalausgabe, unter anderem mit einem Blick auf die Beziehungen der DDR zum Nahen Osten.

Sa 08.04. | 10:00 Uhr
PANEL: WOZU DIE MÜHE? WARUM ERSCHLOSSENE FILME AUCH DER BRANCHE GUT TUN!
Hörfilmfassungen und Untertitel für Menschen mit beeinträchtigtem Gehör rücken immer mehr ins Bewusstsein der Branche, lösen aber vielfach Unsicherheit aus. Ist die Erschließung von Filmen ein teurer Luxus oder kann die Branche sogar davon profitieren? Wir diskutieren mit internationalen Gästen den Nutzen und Vorteil von inklusivem Filmemachen.
In englischer Sprache mit Übersetzung in deutsche Gebärdensprache. Eintritt frei.

Sa 08.04. | 13:00 Uhr
TRIBUT: FILM UND GESPRACH MIT DENIS COTE
Denis Côté gilt als der Erneuerer des Kinos von Québec, als Wegbereiter einer „Nouvelle Vague québécoise“. In einem Tribut-Programm zeigt der vielfach ausgezeichnete Regisseur drei seiner Kurzfilme und gibt anschließend in einer Meisterklasse Einblick in sein umfangreiches Schaffen im Kurz- und Langfilmbereich.
13:00 Uhr: Originalfassung mit engl. Untertiteln.
15:00 Uhr: Meisterklasse: Englisch. Eintritt frei.

Sa 08.04. | 17:30 Uhr
FOKUS EUROPA 1: SHORT MATTERS!
Die Europäische Filmakademie präsentiert in drei abwechslungsreichen Programmen alle im Vorjahr für den Europäischen Kurzfilmpreis nominierten Beiträge, darunter der Preisträger „9 Days from my Window in Aleppo“. Europäisches Kurzfilmkino in Bestform!
Originalfassung mit engl. Untertiteln.

Sa 08.04. | 19:30 Uhr
FOKUS TSCHECHIEN: VERSCH(R)OBENE WELT
Was tut sich beim Nachbarn? Manch einer lässt sich von der örtlichen Freiwilligen Feuerwehr bestechen, während andere Monster besiegen und alte Geschichten neu erzählen. Derweil fordert ein Krieg auf europäischem Boden weiterhin neue Kämpfer.
Originalfassung mit engl. Untertiteln.

Weitere Infos zum Programm auf www.filmfest-dresden.de.

Termine