FILMFEST DRESDEN *2

Detail

FILMFEST DRESDEN *2

Die 29. Ausgabe des FILMFEST DRESDEN steht unter dem Motto KINO OHNE BARRIEREN! Erstmals werden Teile des Programms barrierefrei gestaltet und für Hör- und Sehbehinderte zugänglich sein. Zusätzlich widmen sich zwei Filmprogramme den Themen Behinderung und Barrieren. Auch Syrien steht im Fokus der diesjährigen Festivalausgabe, unter anderem mit einem Blick auf die Beziehungen der DDR zum Nahen Osten.

Do 06.04. | 16:00 Uhr
FOKUS TSCHECHIEN: VERSCH(R)OBENE WELT
Was tut sich beim Nachbarn? Manch einer lässt sich von der örtlichen Freiwilligen Feuerwehr bestechen, während andere Monster besiegen und
alte Geschichten neu erzählen. Derweil fordert ein Krieg auf
europäischem Boden weiterhin neue Kämpfer.
Originalfassung mit engl. Untertiteln.

Do 06.04. | 19:00 Uhr
ATELIER: ÜBER DAS ANKOMMEN ... POETRY IN MOTION
Ein Poetry Film ist weit mehr als ein „verfilmtes Gedicht“: jenseits der traditionellen Rollenverteilung von AutorIn und FilmemacherIn entwickelten die Teams von „lab/p – poetry in motion 2“ (ein Projekt des OSTPOL Leipzig) gemeinsam spannende Kurzfilme, die einen Einblick in die aktuelle poetische Literatur und Ästhetik des Experimentalfilms geben. Eine Weltpremiere!
Originalfassung mit engl. Untertiteln.

Weitere Infos zum Programm auf www.filmfest-dresden.de.

Termine