KARAOKE MIT GOTT | FREAKSHOW u.a.

Grusswort

von John Whitehead - british council   

szene:SCHOTTLAND ist ein vom British Council lang ersehntes Porträt des aktuellen Kunst- und Kulturschaffens Schottlands in Deutschland. Zwar gab es in den vergangenen Jahren schon Kostproben des Edinburgher Traverse Theatre in den Schauspielhäusern in Leipzig und Düsseldorf, aber eine so vielfältige Veranstaltungsreihe, wie sie jetzt von Brit Magdon und Andreas Nattermann im Societaetstheater zusammengestellt wurde, war bisher nicht in Deutschland zu sehen. Schwerpunkt sind neue Arbeiten exzellenter Performance-Art-Künstler, begleitet von einem Film- und Diskussionsprogramm, das die Kultur und Geschichte Schottlands lebendig veranschaulicht. szene:SCHOTTLAND bringt das Edinburgher Fringe Festival nach Dresden, will Brücken zu Großbritannien schlagen, Anstöße geben, Neugier auf Schottland machen und kulturelle Partnerschaften mit Sachsen knüpfen.
David Hughes Dance Company eröffnet die Veranstaltungsreihe mit dem visuellen Feuerwerk THE RED ROOM. Adrian Howells‘ FOOT WASHING FOR THE SOLE verwöhnt den Zuschauer auf liebevoll-intime Art. David Ledas SUSURRUS lässt ihn die vertraute Landschaft des Botanischen Gartens in Dresden völlig neu erfahren. THE ST. KIlDA TAPES bieten keltische Musik zu bildstarken Stummfilmen, die historisch bedeutsame, tragische wie humorvolle Momente in der Geschichte Schottlands einfangen.
Die zahlreichen Veranstaltungen der szene:SCHOTTLAND sind für Schottland-Liebhaber und solche, die es werden wollen, für Studenten der englischen Sprache und britischen Kultur, für Theaterinteressenten, Film- und Musikfans eine einmalige Gelegenheit, die großen Publikumszuspruch verdient.
Wir vom British Council freuen uns über das gelungene Programm der szene:SCHOTTLAND und wünschen dem Team des Societaetstheaters für das Festival großen Erfolg.


John Whitehead
Director British Council Germany